Die neue Dimension für die Beschichtung von Rohren, Drähten, Bändern, Stangen, Profilen

CoverMaster

CoverMaster führt gegenüber konventionellen Systemen zu erheblichen Kosteneinsparungen bis zu 50% und mehr.CoverMaster

CoverMaster kann als Einstrang- oder Mehrstranganlage mit hohen Durchlaufgeschwindigkeiten mit bis zu 80m und mehr pro Minute arbeiten. Mit einer speziellen Applikation können sogar noch höhere Durchlaufgeschwindigkeiten erreicht werden.

CoverMaster besteht je nach Erfordernis aus einem oder mehreren Beschichtungsköpfen, dem Vorratsbehälter für das Medium und den Anlagen zur  Förderung und Temperierung des Mediums. Zudem übernimmt mycon GmbH die steuertechnische Anbindung an die Produktionslinie bzw. Transportlinie sowie die gesamte Installation bis zur Inbetriebnahme.

CoverMaster kann nahezu alle Farben, Lacke und Korrosionsschutzbeschichtungen verarbeiten – auch Medien, die normalerweise nicht spritzfähig sind. Die Betriebskosten für CoverMaster sind extrem gering, da kaum Overspray entsteht. Die Materialeinsparung kann dadurch bis 50% und mehr betragen. CoverMaster benötigt zudem nur sehr geringe Druckluftmengen, die pro Beschichtungskopf je nach Größe des zu beschichtenden Teiles normalerweise zwischen 30-60l pro Minute liegen.

Ein weiterer Vorteil des CoverMaster ist die kompakte Bauweise des Beschichtungskopfes ab ca. 600mm Baulänge. CoverMaster lässt sich deshalb zumeist auch problemlos in fast jeder vorhandenen Produktionslinie installieren. Das Investitionsvolumen für CoverMaster liegt  aufgrund der speziellen robusten Modulbauweise im unteren Bereich leistungsmäßig vergleichbarer Systeme.

mycon GmbH bietet zudem verschiedene Vorbehandlungssysteme mittels flüssigem CO2, Trockenschnee oder Chemikalien zur Reinigung vor der Beschichtung mittels CoverMaster an. Diese Vorbehandlungssysteme können genau auf die Erfordernisse des Kunden abgestimmt werden und ebenfalls mit hohen Durchlaufgeschwindigkeiten arbeiten.